Außenwände von innen dämmen
15.Dezember 2011

Außenwände von innen dämmen

Wenn Stuckfassaden, Fachwerk oder Klinker unter Denkmalschutz stehen oder von außen optisch erhalten werden sollen und in der kalten Jahreszeit wieder der Energiezähler durchdreht, wird es Zeit über eine Dämmung auf der Innenseite nachzudenken. An dieser Stelle gibt es viele Möglichkeiten sinnvolle Maßnahmen durchzuführen, aber keine die so einfach und einzigartig zugleich ist. Die neuartige Kombination besteht aus weichem Holzfaser - Unterbau und zum Raum geneigte verputzbare Holzfaserplatte im Sandwichaufbau. Dieser Aufbau macht es spielend leicht möglich Wände so zu überdämmen, dass der alte Bestand einfach so belassen werden kann und automatisch die Wand ins Lot gestellt werden kann.

Aktuellen Preis- Leistungsvergleichen zufolge, liegt
UdiIN RECO ganz weit vorn, wenn es um raumseitige Dämmung der Außenwände geht. Die Konstruktion bleibt trocken, diffusionsoffen und schimmelfrei.

Fazit:
Lieber etwas mehr Raumverlust bei raumseitiger Dämminstallation, als Schimmelgefahr! Fragen Sie uns!


Zu den einfachsten und besten Lösungen findet das neue UdiRECO System mehr und mehr Anwender, denn Sie wissen es bereits:

unabhängig von vorhandener Wand- und Dämmstärke
einfaches Handling und leichte Herstellung von Anschlussbereichen
gleicht Unebenheiten aus
Montage ohne Feuchteeintrag
vorzügliche Wärmedämmeigenschaften
weicher Unterbau übernimmt alle Buckel und Altputzgegebenheiten
spart Geld, weil nicht geklebt werden muss
Bauobjekt bleibt vor schädlichem Feuchteeintrag geschützt

Klicken Sie auf unsere Videoanimation, um sich das Recoprinzip live anzusehen.

Zurück


08.September 2014

Eine Wärmedämmung von innen mit 15 Jahren Garantie für die Denkmalpflege

Wer ein denkmalgeschütztes Haus besitzt, hat sich sicher schon einmal mit dem Thema Wärmedämmung beschäftigt. Die Schwierigkeit liegt meist bei der recht komplizierten Umsetzung.  Als Alternative hat sich die innenseitige Wärmedämmung etabliert.



20.August 2014

Garantie für schimmelfreie Innendämmung Holzfaserdämmung reguliert die Luftfeuchtigkeit im Raum

Rund 40 Prozent der Gebäudesubstanz in Deutschland darf nur von innen gedämmt werden. Die Gründe sind verschieden, sei es der Denkmalschutz, den Mindestabstand zum Nachbargrundstück nicht unzulässig zu unterschreiten oder zur Dämmung seltener genutzter Räume, die innengedämmt sogar schneller die Wohlfühltemperatur erreichen. Zudem kann eine Innendämmung witterungsunabhängig, ohne Einrüstung und lange Vorbereitungszeiten angebracht werden. Der Markt hält eine Fülle an unterschiedlichen Materialien und Systemen bereit. Als herausragend gelten hierbei Holzfaserdämmstoffe, die sich mit ihren Fähigkeiten zu Feuchteregulierung, Schimmelschutz und Schalldämpfung als wahre Multitalente in puncto Raumklimaoptimierung zeigen. Nun garantiert ein Hersteller erstmals sogar 15 Jahre Schimmelfreiheit.


14.August 2014

Das Dream Team im Trockenbau

Die Anforderungen zur Energieeinsparung betreffen die Nutzer Ihres neu gebauten Hauses gleichermaßen, wie die Besitzer bereits  bestehender Gebäudes  nach den aktuell angepassten, gesetzlichen Vorgaben.





17.Juli 2014

„Dahinter steckt Holzfaser!“ – Neue Kampagne trifft es auf den Punkt.

Die Wahl des richtigen Dämmstoffes ist für private Bauherren oft eine knifflige Angelegenheit. Der Verband Holzfaser Dämmstoffe e.V. (VHD) startet daher jetzt erstmals eine Imagekampagne, die gezielt Bauherren und Hausbesitzer über die positiven Eigenschaften von Holzfaserdämmstoffen informiert.

15.Juli 2014

Voll im Trend: Nachhaltige und gesunde Baustoffe

Die letzten Jahre haben es gezeigt: Immer mehr Bauherren achten beim Hausbau auf das Material und im Trend liegen zweifelsohne nachhaltige Baustoffe. Dass beim Hausbau sowohl im Innen- als auch im Außenbereich konventionelle Baumaterialien durch ökologische Baustoffe ersetzt werden können, ist sicher. Ökologisch bedeutet allerdings zugleich, dass Materialien aus der näheren Umgebung verwendet werden, sodass lange Transportwege wegfallen, wodurch eine Reduzierung des Ausstoßes von klimaschädlichem Kohlendioxid erfolgt.

08.Juli 2014

Natürliche Pflegekur für die alte Fassade

Zur perfekten Fassade gehört eine Holzfaserdämmung