Kaufen Sie immer noch Einzelteile oder dämmen Sie mit System?
08.Mai 2012

Kaufen Sie immer noch Einzelteile oder dämmen Sie mit System?

Holzfaserdämmungen liegen voll im Trend. Wichtig ist dabei die Zusammenstellung in Kombination mit den richtigen und abgestimmten Produkten.

Holzfaserdämmungen liegen voll im Trend. Wichtig ist dabei die Zusammenstellung in Kombination mit den richtigen und abgestimmten Produkten.

Als Einziger und Erster am Markt liefert UNGER-DIFFUTHERM verschiedene Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) und Systeme für die raumseitige Dämmung von Außenwänden in Holzfaser Sandwichaufbau mit mehr als 20 Jahren Langzeiterfahrung!


WDVS UdiRECO mit Untergrundausgleich


WDVS UdiFRONT mit Langzeitschutz
Neu am Markt ist das anschmiegsame Holzfasersystem UdiRECO von Unger-Diffutherm, das speziell auf die Bedürfnisse eines bestehenden Gebäudes zugeschnitten ist. Das System besteht aus einem Sandwich zwei verschiedener Holzfaser-Dämmstoffe und erreicht damit optimale Dämmeigenschaften (0,041 W/mK). Eine dicke, flexible Dämmplatte schmiegt sich winddicht an die Wandform an. Darauf befindet sich eine Putzträger- Dämmplatte (40 mm) umlaufend mit Nut- und Feder. Der Clou des Systems ist eine millimetergenaue Justierbarkeit, das per patentiertem Stelldübel in die Wand geschraubt wird. Dabei ist ein Unebenheitsausgleich von mindestens 40 mm möglich. Das spart Zeit und Kosten. Aufwändige Vorarbeiten wie beispielsweise das Abschlagen oder Ausbessern von schadhaftem Putz entfallen. Wechselnde Untergründe wie Ziegelmauerwerk, Beton oder Holz können einfach überarbeitet werden.

Die Vorzüge liegen auf der Hand: Die Außenflächen sind eben und die Wände sind gedämmt gegen Wärme, Kälte und Schall, bleiben aber dennoch diffusionsoffen.

Lesen Sie hier weitere Einzelheiten zum justierbaren WDVS.
Das erste langzeitgeprüfte Holzfaser Wärmedämm-Verbundsystem für alle Holz- und Steinhäuser. Sämtliche systemzugehörige Produkte wurden bei UNGER-DIFFUTHERM in mehrjähriger Forschungs- und Entwicklungszeit aufeinander abgestimmt und bereits 2000/ 2001 beim DIBT Berlin als Gesamtsystem UdiFRONT allgemein bauaufsichtlich für Holzbau und Mauerwerk zugelassen. Die Dämmplatten werden aus ökologischen Holzfasern in verschiedenen Rohdichten im einzigartigen Sandwichaufbau produziert. Dieser Aufbau erzielt Schalldämmwerte über 54 dB im Holzrahmenbau und Energieeinsparung bis zu 79 % je nach Zustand des Bestandes!
Mehr als 2 Mio Quadratmeter Gebäude wurden mit diesem System gedämmt. Bereits 1999 dokumentiert ÖKOTEST einmalig: natürliches und empfehlenswertes Dämmsystem. Das System ist auf Wunsch für Bauherren mit 15 Jahren Garantiepaket zu haben, wenn es lizenzierte Handwerksbetriebe ausführen. Hand drauf – mit Garantie:

- das die Konstruktion schimmelfrei bleibt
- das sich die Dämmebene nicht verwirft
- das keine Risse entstehen
- freie und uneingeschränkte Farbwahl
Nadelholz wird Höchstleistungsdämmstoff – Besser im System



Nutzen auch Sie unser Know How und fragen Sie uns!

Zurück


08.Dezember 2014

Wärmedämmung laut Kabinett künftig steuerlich absetzbar.

Wer dämmt, soll nach dem Willen der Bundesregierung diese Sanierungsmaßnahme künftig von der Steuer absetzen können...

08.Dezember 2014

Beschluß der Bundesregierung: Wärmedämmung künftig steuerlich absetzbar.

Wer dämmt, soll nach dem Willen der Bundesregierung diese Sanierungsmaßnahme künftig von der Steuer absetzen können. Diese steuerliche Förderung ist Teil des „Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE)“, den das Bundeskabinett in dieser Woche beschlossen hat.


08.September 2014

Innnendämmung mit 15 Jahren Garantie

Wer ein denkmalgeschütztes Haus besitzt, hat sich sicher schon einmal mit dem Thema Wärmedämmung beschäftigt. Als Alternative hat sich die innenseitige...



20.August 2014

Garantie für schimmelfreie Innendämmung Holzfaserdämmung reguliert die Luftfeuchtigkeit im Raum

Rund 40 Prozent der Gebäudesubstanz in Deutschland darf nur von innen gedämmt werden. Die Gründe sind verschieden, sei es der Denkmalschutz, den Mindestabstand zum Nachbargrundstück nicht unzulässig zu unterschreiten oder zur Dämmung seltener genutzter Räume, die innengedämmt sogar schneller die Wohlfühltemperatur erreichen. Zudem kann eine Innendämmung witterungsunabhängig, ohne Einrüstung und lange Vorbereitungszeiten angebracht werden. Der Markt hält eine Fülle an unterschiedlichen Materialien und Systemen bereit. Als herausragend gelten hierbei Holzfaserdämmstoffe, die sich mit ihren Fähigkeiten zu Feuchteregulierung, Schimmelschutz und Schalldämpfung als wahre Multitalente in puncto Raumklimaoptimierung zeigen. Nun garantiert ein Hersteller erstmals sogar 15 Jahre Schimmelfreiheit.


14.August 2014

Das Dream Team im Trockenbau

Die Anforderungen zur Energieeinsparung betreffen die Nutzer Ihres neu gebauten Hauses gleichermaßen, wie die Besitzer bereits  bestehender Gebäudes  nach den aktuell angepassten, gesetzlichen Vorgaben.