Sahnestück Befestigung für UdiRECO erfolgreich eingeführt
26.Januar 2012

Sahnestück Befestigung für UdiRECO erfolgreich eingeführt

Die weiter entwickelte Stellschraube bricht alle Rekorde beim effizienten Befestigen von Dämmplatten aus Holzfaser oder anderen Materialien.

 

NEU :: NEU :: NEU :: NEU

 

Die weiter entwickelte Stellschraube bricht alle Rekorde beim effizienten Befestigen von Dämmplatten aus Holzfaser oder anderen Materialien. UdiSD RECO® ist einsetzbar in allen Untergründen aus Holz und Stein. Der UdiSD RECO® wurde von UNGER-DIFFUTHERM entwickelt. Nach mehrjähriger Entwicklungszeit kann dieser jetzt in Serie produziert werden und findet Einsatz für moderne, professionelle und zeitsparende Befestigung von Holzfaser- Dämmplatten. Seine Funktionalität vereint Haftung im Untergrund und Verstellbarkeit der anzubringenden Dämmplatte im UdiRECO® SYSTEM, um Unebenheiten auszugleichen. Dieser Dübel ist ebenso geeignet, um nur Holzfaser-Dämmplatten im Untergrund zu befestigen. Sein schlanker Teller mit integriertem thermisch entkoppelten Schraubenkopf hinterlässt weder wärmetechnische, noch optische Spuren im Putzbereich. Einmal eingeschraubt, verkrallen sich seine speziellen kleinen Widerhaken mit Rückholverschluss im Dämmstoff und ermöglichen so eine millimetergenaue Feinjustierung der zu befestigenden Dämmplatten im Untergrund. Die hohen Zugkräfte sorgen für dauerhaft hohen Anpressdruck und mehrfaches Korrigieren der Verstellmöglichkeit am Untergrund.

 

VORTEILE der "NEUEN" Schraube
Verbesserung der Biegesteifigkeit des Dübels

Durchdrehen des Dübels wird verhindert

größere Spreizkräfte

kein Anschneiden des Dübels

kein Rückrutschen des Dübels durch erhöhte Auszugswerte

weniger Bohraufwand

kürzere Verarbeitungszeit

mehrfaches korrigieren der Verstellmöglichkeit beim nivellieren

Erweiterung des Einsatzbereiches Lochstein

bisherige Unzulänglichkeiten aus der Praxis sind abgestellt



Udi
SD RECO
der höhenverstellbare Dämmstoffbefestiger für unebene Untergründe

Einsatzmöglichkeiten des UdiSD RECO®

• für rohes und verputztes Mauerwerk
• für Holzmassivbauweise und Brettschichtholz, wie z.B. Homogen-, STEKO- oder
Rundbohlenbauweise
• für neue, sowie tragfähige ältere Fachwerkkonstruktionen
• für denkmalgeschützte Gebäude
• für Außen- und Innenwanddämmung
• für Dämmstärken ab 40 – 200mm
Objekt vor der Dämmmaßnahme Objekt mit dem raumseitig angebrachten UdiINRECO System
Bauherrin Anja K. berichtet:

"Wir konnten in unserem Haus den zweiten Teilabschnitt mit UdiINRECO vollenden. Die neue Schraube UdiRECO SD für Mauerwerk hat entscheidend zu dieser schnellen Fertigstellung beigetragen. Unsere Handwerker sind begeistert von der Kraft und der kurzen Verarbeitungszeit. Mit diesem System sind wir zu unseren bisherigen Sanierungen von Innenwänden über 30 € günstiger/m². Für diese Einsparung kann man schon wieder einen Kaminofen im Haus bezahlen."

Fragen Sie uns zu Einzelheiten:
Telefon: +49 (0) 371/ 81 56 40 oder E-Mail: info@unger-diffutherm.de


Lesen Sie im neuen Flyer weitere Einzelheiten.

Zurück
08.September 2014

Eine Wärmedämmung von innen mit 15 Jahren Garantie für die Denkmalpflege

Wer ein denkmalgeschütztes Haus besitzt, hat sich sicher schon einmal mit dem Thema Wärmedämmung beschäftigt. Die Schwierigkeit liegt meist bei der recht komplizierten Umsetzung.  Als Alternative hat sich die innenseitige Wärmedämmung etabliert.



20.August 2014

Garantie für schimmelfreie Innendämmung Holzfaserdämmung reguliert die Luftfeuchtigkeit im Raum

Rund 40 Prozent der Gebäudesubstanz in Deutschland darf nur von innen gedämmt werden. Die Gründe sind verschieden, sei es der Denkmalschutz, den Mindestabstand zum Nachbargrundstück nicht unzulässig zu unterschreiten oder zur Dämmung seltener genutzter Räume, die innengedämmt sogar schneller die Wohlfühltemperatur erreichen. Zudem kann eine Innendämmung witterungsunabhängig, ohne Einrüstung und lange Vorbereitungszeiten angebracht werden. Der Markt hält eine Fülle an unterschiedlichen Materialien und Systemen bereit. Als herausragend gelten hierbei Holzfaserdämmstoffe, die sich mit ihren Fähigkeiten zu Feuchteregulierung, Schimmelschutz und Schalldämpfung als wahre Multitalente in puncto Raumklimaoptimierung zeigen. Nun garantiert ein Hersteller erstmals sogar 15 Jahre Schimmelfreiheit.


14.August 2014

Das Dream Team im Trockenbau

Die Anforderungen zur Energieeinsparung betreffen die Nutzer Ihres neu gebauten Hauses gleichermaßen, wie die Besitzer bereits  bestehender Gebäudes  nach den aktuell angepassten, gesetzlichen Vorgaben.





17.Juli 2014

„Dahinter steckt Holzfaser!“ – Neue Kampagne trifft es auf den Punkt.

Die Wahl des richtigen Dämmstoffes ist für private Bauherren oft eine knifflige Angelegenheit. Der Verband Holzfaser Dämmstoffe e.V. (VHD) startet daher jetzt erstmals eine Imagekampagne, die gezielt Bauherren und Hausbesitzer über die positiven Eigenschaften von Holzfaserdämmstoffen informiert.

15.Juli 2014

Voll im Trend: Nachhaltige und gesunde Baustoffe

Die letzten Jahre haben es gezeigt: Immer mehr Bauherren achten beim Hausbau auf das Material und im Trend liegen zweifelsohne nachhaltige Baustoffe. Dass beim Hausbau sowohl im Innen- als auch im Außenbereich konventionelle Baumaterialien durch ökologische Baustoffe ersetzt werden können, ist sicher. Ökologisch bedeutet allerdings zugleich, dass Materialien aus der näheren Umgebung verwendet werden, sodass lange Transportwege wegfallen, wodurch eine Reduzierung des Ausstoßes von klimaschädlichem Kohlendioxid erfolgt.

08.Juli 2014

Natürliche Pflegekur für die alte Fassade

Zur perfekten Fassade gehört eine Holzfaserdämmung

04.Juli 2014

Schnell mal die Heizung tauschen...

Quelle: djd/ daikin

03.Juli 2014

Beim Neubau neben dem U-Wert auch die Speicherfähigkeit beachten

Bei der Planung für Ihr neues Eigenheim müssen Sie natürlich die neuen energetischen Standards beachten. Der Energiebedarf von Eigenheimen an Heizung und Warmwasser wird weiter abgespeckt: Neubauten dürfen ab 2016 lediglich noch einen Jahresprimärenergieverbrauch aufweisen, der 25 Prozent unter den bisherigen Höchstwerten liegt.