Schulungsprogramm 2012 auf vollen Touren – gleich anmelden!
26.Januar 2012

Schulungsprogramm 2012 auf vollen Touren – gleich anmelden!

Auch in diesem Jahr bietet der Holzfaser-Systemanbieter weit reichende Schulungen im Schulungszentrum in Chemnitz an.

Diese werden themenorientiert auf die Zielgruppen Planer/ Architekt, Fachhandel und den Verarbeiter, organisiert. Für alle Verarbeiter steht auch wieder die stark nachgefragte Lizenzierung über zwei Tage auf dem Programm. Werden auch Sie lizenzierter UdiFACHHANDWERKER! Alle Seminare im Jahr 2011 waren wieder einmal komplett ausgebucht, berichtet Anka Unger, Vertriebsleiterin Deutschland zur diesjährigen Jahresauftaktsitzung in Chemnitz. Zusammenfassend kann man sagen, dass 2011 aufzeigte, welchen wichtigen Stellenwert zum einen die Verarbeitungsqualität der Handwerker und zum anderen das Hintergrundwissen über bauphysikalische Zusammenhänge hat. Zahlreiche Architekten, Bauplaner, Denkmalpfleger, Baubehörden, Baubiologen, Energieberater, Verarbeiter, Händler und Bauherren gleichermaßen besuchten unsere Seminare. Insgesamt durften wir wieder mehrere Hundert Fachleute im Schulungszentrum in Chemnitz und bei unseren Fachhandelspartnern aus ganz Deutschland und Europa begrüßen.



#

 

Geboten wird u. a. :

  • Bauphysikalisches Hintergrundwissen
  • Kompetenz
  • Erfahrung
  • Innovationsgeist
  • die richtige Materialzusammensetzung
  • die Handhabung und Verarbeitung

 

Detailiertere Informationen erhalten Sie hier.

Laden Sie sich Ihr Anmeldeformular gleich herunter und sichern Sie sich Ihren Termin.


Zurück
08.September 2014

Eine Wärmedämmung von innen mit 15 Jahren Garantie für die Denkmalpflege

Wer ein denkmalgeschütztes Haus besitzt, hat sich sicher schon einmal mit dem Thema Wärmedämmung beschäftigt. Die Schwierigkeit liegt meist bei der recht komplizierten Umsetzung.  Als Alternative hat sich die innenseitige Wärmedämmung etabliert.



20.August 2014

Garantie für schimmelfreie Innendämmung Holzfaserdämmung reguliert die Luftfeuchtigkeit im Raum

Rund 40 Prozent der Gebäudesubstanz in Deutschland darf nur von innen gedämmt werden. Die Gründe sind verschieden, sei es der Denkmalschutz, den Mindestabstand zum Nachbargrundstück nicht unzulässig zu unterschreiten oder zur Dämmung seltener genutzter Räume, die innengedämmt sogar schneller die Wohlfühltemperatur erreichen. Zudem kann eine Innendämmung witterungsunabhängig, ohne Einrüstung und lange Vorbereitungszeiten angebracht werden. Der Markt hält eine Fülle an unterschiedlichen Materialien und Systemen bereit. Als herausragend gelten hierbei Holzfaserdämmstoffe, die sich mit ihren Fähigkeiten zu Feuchteregulierung, Schimmelschutz und Schalldämpfung als wahre Multitalente in puncto Raumklimaoptimierung zeigen. Nun garantiert ein Hersteller erstmals sogar 15 Jahre Schimmelfreiheit.


14.August 2014

Das Dream Team im Trockenbau

Die Anforderungen zur Energieeinsparung betreffen die Nutzer Ihres neu gebauten Hauses gleichermaßen, wie die Besitzer bereits  bestehender Gebäudes  nach den aktuell angepassten, gesetzlichen Vorgaben.





17.Juli 2014

„Dahinter steckt Holzfaser!“ – Neue Kampagne trifft es auf den Punkt.

Die Wahl des richtigen Dämmstoffes ist für private Bauherren oft eine knifflige Angelegenheit. Der Verband Holzfaser Dämmstoffe e.V. (VHD) startet daher jetzt erstmals eine Imagekampagne, die gezielt Bauherren und Hausbesitzer über die positiven Eigenschaften von Holzfaserdämmstoffen informiert.

15.Juli 2014

Voll im Trend: Nachhaltige und gesunde Baustoffe

Die letzten Jahre haben es gezeigt: Immer mehr Bauherren achten beim Hausbau auf das Material und im Trend liegen zweifelsohne nachhaltige Baustoffe. Dass beim Hausbau sowohl im Innen- als auch im Außenbereich konventionelle Baumaterialien durch ökologische Baustoffe ersetzt werden können, ist sicher. Ökologisch bedeutet allerdings zugleich, dass Materialien aus der näheren Umgebung verwendet werden, sodass lange Transportwege wegfallen, wodurch eine Reduzierung des Ausstoßes von klimaschädlichem Kohlendioxid erfolgt.

08.Juli 2014

Natürliche Pflegekur für die alte Fassade

Zur perfekten Fassade gehört eine Holzfaserdämmung

04.Juli 2014

Schnell mal die Heizung tauschen...

Quelle: djd/ daikin

03.Juli 2014

Beim Neubau neben dem U-Wert auch die Speicherfähigkeit beachten

Bei der Planung für Ihr neues Eigenheim müssen Sie natürlich die neuen energetischen Standards beachten. Der Energiebedarf von Eigenheimen an Heizung und Warmwasser wird weiter abgespeckt: Neubauten dürfen ab 2016 lediglich noch einen Jahresprimärenergieverbrauch aufweisen, der 25 Prozent unter den bisherigen Höchstwerten liegt.