Fensterbänke

Zubehör » Fensterbänke

UdiALU Fensterbank
Unsere bewährte Fensterbank aus
robustem High-Tech-Aluminium
AL MG SI 0,5 F 22 in
SOFTLINE-Ausführung mit 40 mm
Tropfkante, hinterer Anschraubsteg
von 25 mm, mit Langlöchern
4 x 7 mm, Abstand 25 cm,
Ausladung bis 400 mm und auf Anfrage bis 500 mm lieferbar


UdiALU Seitenteil auf Putz
High-Tech-Aluminium in SOFTLINE Ausführung passend im Design zur Fensterbank, abgeklebt mit
UV-beständiger Schutzfolie, ohne Putzkante, L-Profil-Form für nachträglichen Einbau

 

UdiALU Seitenteil unter Putz
High-Tech-Aluminium in SOFTLINE
Ausführung passend im Design zur
Fensterbank, abgeklebt mit
UV-beständiger Schutzfolie und
spezieller Schaumstoffschnur im L
als Schutz vor Spachtel- und Putzresten, mit 18 mm Putzkante, U-Profil-Form für gedämmte Laibungen

UdiALU Seitenteil dehnbar
High-Tech-Aluminium in SOFTLINE
Ausführung passend im Design zur
Fensterbank, abgeklebt mit
UV-beständiger Schutzfolie und
spezieller Schaumstoffschnur im L
als Schutz vor Spachtel- und Putz-
resten, eingebaute Federn nehmen Längenausdehnungen bis 3 mm auf.
Dadurch ist das Seitenteil absolut
wasserdicht!

Neben der Wahl des richtigen Zubehör ist die notwendige Länge
zu ermitteln. Bei Fixlängen nehmen
wir grundsätzlich den notwendigen
Abzug für die Seitenteile vor.
Bestellmaß ist Liefermaß incl.
aufgesteckter Seitenteile. Je nach
Situation können Seitenteile unter
Putz (18mm Putzkante) oder auf
Putz gewählt werden.

Der Überstand der Fensterbank sollte größer als 30 mm (fertig verputzte Fassade) gewählt werden.
Thermohalter dient ausschließlich
dazu den Neigungswinkel der
Fensterbank zu gewährleisten.
Eine Druckbelastung wird vom Thermohalter nicht aufgenommen.

 

So ermitteln Sie die Ausladung
beginnend ab Fensterrahmen:

bestehende Wand
+ Wärmedämmelement
+ Putzbeschichtung (ca. 10 mm)
+ 30 mm
= Ausladung Fensterblech

-----------------------------------

50 mm     165 mm     280 mm
70 mm     180 mm     300 mm
90 mm     195 mm     320 mm
110 mm    210 mm     340 mm
120 mm    225 mm     360 mm
130 mm    240 mm     380 mm
150 mm    260 mm     400 mm

 

UdiALU Außeneckverbinder
90° Grad High-Tech-Aluminium in
SOFTLINE Ausführung passend im Design zur Fensterbank, zur Verbindung von Fensterbänken mit Gehrungsschnitt zur Außenseite.

Achtung! Unterschiedliche Fensterbanktiefen können damit
nicht verbunden werden.


UdiALU Inneneckverbinder
90° Grad High-Tech-Aluminium in SOFTLINE Ausführung passend im Design zur Fensterbank, zur Verbindung von Fensterbänken mit Gehrungsschnitt zur Innenseite.

Achtung! Unterschiedliche Fensterbanktiefen können damit nicht verbunden werden.

 

UdiALU Stoßverbinder
Gerade, High-Tech-Aluminium in SOFTLINE Ausführung passend im Design zur Fensterbank, zur Verbindung von Fensterbänken in
Überlängen ab 2 m. Thermisch bedingte Längenausdehnungen
werden aufgenommen.

UdiALU Thermohalter
Dient zur Fixierung der Fensterbank am Untergrund und gewährleistet beim Einbau der Dämmplatten den exakten Winkel von 6°Grad, um Wasser abzuweisen. Richtige Ausladung ergibt sich aus:

Dämmplatte + Kleber + Putz + Überstand (Sondergrößen auf Anfrage lieferbar)

UdiALU Dichtungsband spezial
Die Fensterbankdichtung dient zur fachgerechten und gleichzeitig wasserdichten Montage der Fensterbank an das Fenster. Die einfache Handhabung und das spezielle Material gewährleisten die Dichtigkeit des Anschlusses.

Farben: schwarz oder weiß

UdiALU Montageschrauben
Aus Edelstahl, dienen zur Montage
der Fensterbank an den Fensterrahmen. Die farblich passenden Abdeckkappen runden das Gesamtbild ab.

Schraubenformat: 3,9 x 22 mm


UdiALU Antidröhnbeschichtung
Unterdrückung von Tropf-geräuschen, die durch Regen auf der Fensterbank entstehen können. Sollbruchstellen gewährleisten die einfache Verarbeitung ohne Messer oder
Schere.

 

Verarbeitungshinweise

  • Beachten Sie, dass die Laibung nicht mit gemessen wird. Wir empfehlen grundsätzlich erst nach gespachtelter Oberfläche die Fensterbänke vom Rohmaß zu messen bzw. die Maße sehr genau zu prüfen.
  • Ein Tropfüberstand von mindestens 30 mm zur fertigen Oberfläche ist einzuhalten. Die Fensterbank ist einschließlich der Seitenteile bündig als eine Linie auszubilden.
  • Eine ausreichende Neigung zum Wassertransport 5° bis 6° ist zu gewährleisten.
  • Die Länge des Thermohalter ergibt sich aus Dämmstoffstärke + Putzschicht + Mindestüberstand von 30 mm.
  • Vor Beginn der Montage die Schutzfolie 3 mm lösen und die Seitenteile nun parallel aufstecken, nicht verkanten.
  • Zur Vermeidung von späteren Trommelgeräuschen empfiehlt sich generell eine UdiALU Antidröhnbeschichtung mitzubestellen. Diese wird vor dem Einbau die dem Fenster zugewandten Seite aufgeklebt.

Folgen Sie uns

Direkter Downloadbereich

Downloads

Aktuelle Broschüren und Infomaterial.

LoginBox

Udi LOGIN Bereich